Dokumentenserver der Freien Universität Berlin

Objekt-Metadaten

Die Analyse gepoolter Daten mit Mehrebenenmodellen
Hans, Silke ;  Gerhards, Jürgen ;  Institut für Soziologie <Berlin, Freie Universität>

HaupttitelDie Analyse gepoolter Daten mit Mehrebenenmodellen
TitelzusatzEinstellungen zu Zuwanderern im europäischen Vergleich
AutorHans, Silke
HerausgeberGerhards, Jürgen
Seitenzahl41 S.
Schriftenreihe Berliner Studien zur Soziologie Europas ; 6
DDC300 Sozialwissenschaften
Auch erschienen in
ZusammenfassungViele soziologische Fragestellungen, insbesondere solche in der vergleichenden Gesellschaftsforschung, sind mit besonderen methodischen Herausforderungen behaftet, da sie die Analyse hierarchisch strukturierter Daten, erfordern. In diesem Papier soll mit der Mehrebenenanalyse ein Ansatz vorgestellt werden, mit solchen Daten adäquat umzugehen. Dies geschieht anhand einer inhaltlichen Fragestellung, nämlich möglichen Erklärungsfaktoren der Einstellung zu Zuwanderern. Dazu wurden ländervergleichender Umfragedaten (European Social Survey) aus 20 europäischen Staaten mit Kontextmerkmalen der jeweiligen Länder kombiniert. Die Mehrebenenanalyse zeigt, dass das Ausmaß der Zuwanderungsfeindlichkeit sich in den Ländern stark unterscheidet und von Kontextmerkmalen wie der Arbeitslosigkeit im Land und dem Modernisierungsgrad abhängt. Zu den individuellen Faktoren zählen beispielsweise Bildung und Alter. So haben höher gebildete und Jüngere eher eine positive Einstellung zu Zuwanderern.
Dokumente
pdf-Datei
Falls Ihr Browser eine Datei nicht öffnen kann, die Datei zuerst herunterladen und dann öffnen.
 
Fachbereich/EinrichtungFB Politik- und Sozialwissenschaften
Arbeitsbereich/InstitutInstitut für Soziologie
Erscheinungsjahr2006
Dokumententyp/-SammlungenBuch
SpracheDeutsch
Rechte Nutzungsbedingungen
Erstellt am21.06.2010 - 12:15:36
Letzte Änderung23.01.2014 - 16:22:40
 
Statische URLhttp://edocs.fu-berlin.de/docs/receive/FUDOCS_document_000000005694
Zugriffsstatistik