Objekt-Metadaten

Does money still matter for U.S. output?
Berger, Helge ;  Österholm, Pär ;  Universität <Berlin, Freie Universität> / Fachbereich Wirtschaftswissenschaft

HaupttitelDoes money still matter for U.S. output?
AutorBerger, Helge
AutorÖsterholm, Pär
Institution/KörperschaftUniversität <Berlin, Freie Universität> / Fachbereich Wirtschaftswissenschaft
Seitenzahl10 S.
Schriftenreihe Diskussionsbeiträge des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaft ; 2008/07 : Volkswirtschaftliche Reihe
Freie SchlagwörterBayesian VAR, Out-of-Sample Forecasting, Granger Causality, Money, Output, Federal Reserve, Volcker
DDC337 Internationale Volkswirtschaft
339 Makroökonomie und verwandte Themen
Auch erschienen in
ZusammenfassungIn this note, we use multivariate models estimated with Bayesian techniques and an out-ofsample approach to investigate whether money growth Granger-causes output growth in the United States. We find surprisingly strong evidence for a money-output link over the 1960-2005 period. However, further analysis indicates that this result is likely to be misleading; after the ‘Great moderation’, the Granger-causal role of money appears to have vanished completely.
Dokumente
PDF-Datei
Falls Ihr Browser eine Datei nicht öffnen kann, die Datei zuerst herunterladen und dann öffnen.
 
Fachbereich/EinrichtungFB Wirtschaftswissenschaft
Arbeitsbereich/InstitutLehrstuhl für Geldtheorie und Geldpolitik
Erscheinungsjahr2008
Dokumententyp/-SammlungenBuch
SpracheEnglisch
Rechte Nutzungsbedingungen
Erstellt am29.07.2009 - 07:47:25
Letzte Änderung23.01.2014 - 16:20:09
 
Statische URLhttp://edocs.fu-berlin.de/docs/receive/FUDOCS_document_000000002792
ISBN3-938369-78-7
Zugriffsstatistik
 

LOADING...