Dokumentenserver der Freien Universität Berlin

Objekt-Metadaten

Silent interests and all-pay auctions
Konrad, Kai A. ;  Universität <Berlin, Freie Universität> / Fachbereich Wirtschaftswissenschaft

HaupttitelSilent interests and all-pay auctions
AutorKonrad, Kai A.
Institution/KörperschaftUniversität <Berlin, Freie Universität> / Fachbereich Wirtschaftswissenschaft
Seitenzahl25 S.
Schriftenreihe Diskussionsbeiträge des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaft ; 2005/8 : Volkswirtschaftliche Reihe
Freie Schlagwörterall-pay auctions, externalities, contests, silent minority, shareholdings, ownership structure
DDC330 Wirtschaft
Auch erschienen in
ZusammenfassungIf firms compete in all-pay auctions with complete information,
silent shareholdings introduce asymmetric externalities into the allpay
auction framework. If the strongest firm owns a large share in
the second strongest firm, this may make the strongest firm abstain
from bidding. As a consequence, equilibrium profits of both firms
may increase, but the prize may be allocated less efficiently. The
reverse ownership structure is also likely to increase the profits of the
firms involved in the ownership relationship but without these negative
efficiency effects.
Dokumente
PDF-Datei
Falls Ihr Browser eine Datei nicht öffnen kann, die Datei zuerst herunterladen und dann öffnen.
 
Fachbereich/EinrichtungFB Wirtschaftswissenschaft
Erscheinungsjahr2005
Dokumententyp/-SammlungenBuch
SpracheEnglisch
Rechte Nutzungsbedingungen
Erstellt am20.06.2008 - 08:09:13
Letzte Änderung23.01.2014 - 16:20:04
 
Statische URLhttp://edocs.fu-berlin.de/docs/receive/FUDOCS_document_000000000352
ISBN3-938369-07-8
Zugriffsstatistik